Startschuss für Wuppertaler Wirtschaftspreis 2022

Wirtschaft   07.04.2022 | 11.12 Uhr

Artikelfoto

Die Vorjahrespreisträger starteten gemeinsam mit Sponsoren und Veranstaltern sowie mit dem Schirmherren, Wuppertals Oberbürgermeister Uwe Schneidewind sowie Gunther Wölfges, dem Vorstandsvorsitzenden der Stadtsparkasse Wuppertal und Martin Bang, dem Geschäftsführer der Wuppertal Marketing GmbH die Bewerbungsphase des Wuppertaler Wirtschaftspreises 2022. | Foto: Christian Reimann

Unter der Schirm­herr­schaft von Oberbürgermeister Uwe Schnei­de­wind wur­de nun die Bewer­bungs­pha­se zum Wup­per­ta­ler Wirt­schafts­preis 2022 gestar­tet. Bis zum 1. Juni 2022 kön­nen ab sofort Bewer­bun­gen ein­ge­reicht oder Vor­schlä­ge für geeig­ne­te Kan­di­da­ten gemacht wer­den – natür­lich auch aus Rons­dorf. Die Wup­per­tal Mar­ke­ting GmbH ver­gibt den erst­mals 2003 ver­lie­he­nen Wup­per­ta­ler Wirt­schafts­preis in den Kate­go­rien „Unter­neh­men des Jah­res“, „Jung­un­ter­neh­men des Jah­res“ sowie als „Stadt­mar­ke­ting­preis“.

„Mit dem Wirt­schafts­preis zei­gen wir ein­mal im Jahr, wel­che unter­neh­me­ri­sche Kraft in Wup­per­tal steckt“, bringt es Schirm­herr und Ober­bür­ger­meis­ter Uwe Schnei­de­wind auf den Punkt. Denn Wup­per­tals Poten­zi­al ver­steckt sich manch­mal und zeigt sich dann ins­be­son­de­re in einer Aus­zeich­nung wie dem Wirt­schafts­preis. „Kan­di­da­ten vor­schla­gen kann übrigens jeder /​ jede Wuppertaler*in, ob Mitarbeiter*in, Auszubildende*r oder Kund*innen“, betont Mar­tin Bang, Geschäfts­füh­rer der Wup­per­tal Mar­ke­ting GmbH. Unter­neh­men, die sich bewer­ben möch­ten, fin­den auf der Sei­te www​.wirt​schafts​preis​.de unter der Rubrik „Teil­nah­me­be­din­gun­gen“ die Bewer­bungs­un­ter­la­gen zum Herunterladen.

|  RN  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf RONSDORF | NET:

Staubenthaler Straße: Kein Tempo 30 vor der Kita

Politik 13.08.2022 | Vor der städ­ti­schen Tages­ein­rich­tung für Kin­der an der Stau­ben­tha­ler Stra­ße kann zukünf­tig wei­ter­hin mit einer Höchst­ge­schwin­dig­keit von 50 Kilo­me­tern pro Stun­de vor­bei­ge­fah­ren wer­den. Nach­dem die Bezirks­ver­tre­tung (BV) Rons­dorf in ihrer März-Sit­zung ein­stim­mig einem Antrag der BV-Frak­ti­on von Bünd­nis 90 /​ Die Grü­nen gefolgt war, die Stadt­ver­wal­tung möge prü­fen, ob eine... » mehr...

Polizei: Tankstellen-Überfall an der Linde misslang

Blaulicht 09.08.2022 | Erst die Spren­gung eines Geld­au­to­ma­ten in der Innen­stadt, dann noch ein ver­such­ter Raub auf eine Tank­stel­le an der Lin­de – am Mon­tag hat­te die Poli­zei in Rons­dorf gut zu tun. In den spä­ten Abend­stun­den – gegen 21.40 Uhr – droh­te ein bis­lang unbe­kann­ter Mann der Tank­stel­len-Mit­ar­bei­te­rin mit einem Mes­ser und... » mehr...

Unbekannte sprengen weiteren Geldautomaten

Blaulicht 08.08.2022 | In den frü­hen Mor­gen­stun­den des Mon­tags, 8. August 2022, kam es in der Rons­dor­fer Innen­stadt wie­der zu einer Spren­gung eines Geld­au­to­ma­ten. Anwoh­ner mel­de­ten gegen 2.05 Uhr einen lau­ten Knall aus den Räu­men der Deut­schen Bank an der Lüttring­hau­ser Straße. Meh­re­re Täter ver­lie­ßen den Tat­ort anschlie­ßend flucht­ar­tig. Die poli­zei­li­che Fahn­dung führ­te... » mehr...