TSV gewinnt das Südhöhen-Derby gegen Germania

Sport   13.11.2022 | 19.37 Uhr

Artikelfoto

TSV-Torjäger Prosper Malua-Kikangila (rotes Trikot) erzielte den ersten Treffer im Südhöhen-Derby gegen Germania. | Foto: Marcus Müller

Nach der bit­te­ren 0:1‑Heimniederlage am Don­ners­tag­abend, 10. Novem­ber 2022, gegen den ASV Mett­mann galt es für die Bezirks­li­ga-Fuß­bal­ler des TSV 05 Ronsdorf am Sonn­tag­nach­mit­tag, 13. Novem­ber 2022, im Süd­hö­hen-Der­by gegen den SSV Ger­ma­nia 1900 wie­der etwas gut­zu­ma­chen. Dass die Gäs­te vom Freu­den­berg in der Tabel­le eini­ge Plät­ze tie­fer im Mit­tel­feld zu fin­den sind, moch­te man in der ers­ten Hälf­te nicht so ganz glau­ben. Ger­ma­nen-Trai­ner Peter Rado­jew­ski hat­te sein Team gut ein­ge­stellt: Es stand recht kom­pakt, unter­band so machen Angriffs­ver­such der Zebras und kam das eine oder ande­re Mal auch vor den Kas­ten von TSV-Kee­per Pas­cal Peinecke. 

Erst in der 33. Spiel­mi­nu­te konn­ten die Ronsdor­fer jubeln: Nach­dem sich Jean Baum­gar­ten auf der rech­ten Sei­te gut durch­ge­setzt hat­te, brauch­te Pro­sper Malua-Kik­an­gi­la in der Mit­te nur noch in den Kas­ten von Ger­ma­nen-Tor­hü­ter Jus­tin Her­ken­rath ein­schie­ben. Mit die­ser Füh­rung ging es dann schließ­lich auch in die Kabi­nen. Zehn Minu­ten nach Wie­der­an­pfiff besorg­te jedoch Tho­mas Held vor rund 120 Zuschau­ern in der Wald­kampf­bahn den Ger­ma­nen-Aus­gleich. Dass das Team von TSV-Trai­ner Denis Leve­ring doch noch einen „Drei­er“ ein­fah­ren konn­te, das war Ber­kan Uslu zu ver­dan­ken: In der 56. Minu­te für Deyar Jan­ko ein­ge­wech­selt, mar­kier­te er drei Minu­ten vor Schluss den Siegtreffer.

Die Ronsdor­fer klet­ter­ten in der Tabel­le nun wie­der auf Platz 2, haben aber wei­ter drei Punk­te Rück­stand auf Spit­zen­rei­ter SSV Ber­gisch Born, der am Don­ners­tag mit 7:0 bei Schluss­licht BV Bur­scheid gewann. Am nächs­ten Spiel­tag, 27. Okto­ber 2022, müs­sen die Zebras zur Zweit­ver­tre­tung der Sport­freun­de Baum­berg, die Ger­ma­nen – wei­ter­hin auf Platz 8 – emp­fan­gen den Tabel­len­zwölf­ten, SV Bay­er Wuppertal. 

Die weiteren Partien am Sonntag, 13. November 2022:

SF Dön­berg – TSV 05 Ronsdorf II   2:2 (1:0)

TSV Nevi­ges Engi­zek II – SV Jäger­haus-Lin­de   2:3 (2:0)

SSV Ger­ma­nia 1900 II – Brei­te Bur­schen Bar­men   1:3 (0:0)

TSV Nevi­ges Engi­zek – SV Jäger­haus-Lin­de II   2:2 (0:0)

|  Marcus Müller  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf RONSDORF!NET:

Tanz in den Mai: Feiern beim TSV und UTC möglich

Freizeit 24.04.2024 | » mehr...
Freizeit 24.04.2024 | Die „Alten Her­ren“ des TSV 05 Ronsdorf ver­an­stal­ten auch in die­sem Jahr wie­der eine „Tanz in den Mai“-Party mit DJ. Wer am Diens­tag­abend, 30. April 2024, im Ver­eins­heim der Zebras fei­ern möch­te, der soll­te sich recht­zei­tig Kar­ten für die Sau­se sichern, die ab 19 Uhr auf der Wald­kampf­bahn an der... » mehr...

16. Pflanzentauschbörse auf dem Permakulturhof

Notizen 24.04.2024 | » mehr...
Notizen 24.04.2024 | Oft sind Stau­den oder ande­re Pflan­zen im Gar­ten zu viel gewor­den oder sol­len ande­ren Pflan­zen wei­chen. Statt die­se weg­zu­wer­fen, kann man sie am kom­men­den Sonn­tag, 28. April 2024, zum Per­ma­kul­tur­hof Vorm Eich­holz brin­gen. Am Dor­ner Weg 6 fin­det an die­sem Tag in der Zeit von 12 bis 16 Uhr die nun­mehr... » mehr...

Tag der offenen Tür beim Tennisclub Grün-Weiss

Sport 23.04.2024 | » mehr...
Sport 23.04.2024 | Mit einem Tag der offe­nen Tür fei­ert der Ten­nis­club Grün-Weiß Elber­feld am kom­men­den Sonn­tag, 28. April 2024, den Start in die neue Som­mer­sai­son. Ab 13 Uhr besteht auf der Anla­ge am Kapel­len 16 natür­lich die Gele­gen­heit, den Schlä­ger zu schwin­gen. Die Plät­ze, Leih­schlä­ger und Bäl­le ste­hen dabei kos­ten­frei zur Verfügung.... » mehr...