Moderne Sportstätte: SSG Ronsdorf erhält Förderung

Sport   04.01.2023 | 09.06 Uhr

Artikelfoto

Kurz vor Jah­res­en­de 2022 hat die Sport- und Spiel­ge­mein­schaft (SSG) Ronsdorf noch För­der­gel­der vom Land Nord­rhein-West­fa­len bekom­men. Aus dem ins­ge­samt 300 Mil­lio­nen Euro schwe­ren Topf des Sport­för­der­pro­gramms „Moder­ne Sport­stät­te 2022“ flos­sen über 270.000 Euro auf die Südhöhen.

Die SSG will im Rah­men des ers­ten Bau­ab­schnitts ihres Ver­eins­neu­baus an der Gera­ni­en­stra­ße für ins­ge­samt 384.046 Euro Out­door-Sport­mög­lich­kei­ten schaf­fen. Die Arbei­ten hier­für wur­den bereits in Auf­trag gege­ben, da durch das das För­der­pro­gramm 271.847 Euro zur Ver­fü­gung gestellt wur­den und durch bis­her ein­ge­gan­ge­ne Spen­den die Finan­zie­rung hier­für gesi­chert ist. In wei­te­ren Abschnit­ten sol­len dann ein Ver­eins­heim und eine Sport­hal­le folgen.

Der Ver­ein hat aller­dings mit den Aus­wir­kun­gen der ange­spann­ten Lage im Bau­sek­tor zu kämp­fen: Die Kos­ten für die Modul­bau­ten, aus denen die neue Sport­hal­le gebaut wer­den sol­len, haben sich auf rund eine Mil­li­on Euro erhöht. Der SSG-Eigen­an­teil – der unter ande­rem durch den Ver­kauf von Spen­den­stei­nen oder im Rah­men von klei­ne­ren „Pro­jek­ten“ über die Online-Spen­den­platt­form bet­ter­place gestemmt wer­den soll – beläuft sich mit 450.000 Euro für das gesam­te Pro­jekt nun auf rund 200.000 Euro mehr als zunächst geplant.

|  RN  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf RONSDORF!NET:

Stadt sucht eine neue Schiedsperson für Ronsdorf

Notizen 27.02.2024 | » mehr...
Notizen 27.02.2024 | Unpar­tei­isch zwi­schen zwei strei­ten­den Par­tei­en an einem neu­tra­len Ort ver­mit­teln soll eine Schieds­per­son als unters­te Instanz der deut­schen Recht­spre­chung. Denn nicht jede Strei­tig­keit muss etwa bei Haus­frie­dens­bruch, Belei­di­gung, Kör­per­ver­let­zung, Bedro­hung, Sach­be­schä­di­gung, Ver­let­zung des Brief­ge­heim­nis­ses oder nach­bar­recht­li­chen und ver­mö­gens­recht­li­chen Strei­tig­kei­ten von einem Gericht ent­schie­den werden. Die Stadt Wup­per­tal sucht aktu­ell eine... » mehr...

Fußball: Kantersieg für Linde, Unentschieden für TSV

Sport 25.02.2024 | » mehr...
Sport 25.02.2024 | TSV 05 Ronsdorf – HSV Langenfeld 1959   3:3 (1:2) Von der Punkt­aus­beu­te recht mau läuft es aktu­ell beim TSV 05 Ronsdorf. Die Bezirks­li­ga-Kicker war­ten im neu­en Jahr wei­ter­hin auf einen Sieg und muss­ten sich am Don­ners­tag­abend, 22. Febru­ar 2024, im Kreis­po­kal-Vier­tel­fi­na­le am Opp­hof auch dem zwei Klas­sen tie­fer spie­len­den... » mehr...

Steinwurf von Brücke: Ferrari auf der A1 getroffen

Blaulicht 21.02.2024 | » mehr...
Blaulicht 21.02.2024 | Unbe­kann­te war­fen am Don­ners­tag­mit­tag, 15. Febru­ar 2024, gegen 13:35 Uhr einen Stein von der Brü­cke über der Bun­des­au­to­bahn 1 zwi­schen den bei­den Anschluss­stel­len Rem­scheid-Len­nep und Wup­per­tal-Ronsdorf. Ein 29-jäh­ri­ger Mann war zu die­ser Zeit mit sei­nem Fer­ra­ri 488 GTB auf der Auto­bahn in Rich­tung Dort­mund unter­wegs, als unver­mit­telt ein von der Brü­cke... » mehr...