Fußball: TSV und Linde meistern Pflichtaufgaben

Sport   07.03.2023 | 15.39 Uhr

Artikelfoto

Amos Claude Tusevo erzielte gegen die Zweitvertretung des TSV Beyenburg den 1:4-Endstand. | Foto: Marcus Müller

TSV 05 Ronsdorf – Dabringhauser TV   4:2 (1:1)

Pflicht­auf­ga­be erfüllt, kann man sagen: Nach der uner­war­tet deut­li­chen Aus­wärts­nie­der­la­ge beim BV Grä­f­rath zum Rück­run­den­start konn­ten die Fuß­bal­ler des TSV 05 Ronsdorf ihr Heim­spiel gegen den Dritt­letz­ten der Bezirks­li­ga-Grup­pe 2, den Dabring­hau­ser TV, am Ende sou­ve­rän mit 4:2 gewin­nen. Zu Beginn sah es aber nicht danach aus: Finn Sari Pan­nack hat­te die Gäs­te in der 7. Spiel­mi­nu­te in Front gebracht, Nico Lan­gels erziel­te zehn Minu­ten spä­ter das 1:1.

Wäh­rend Yan­nik Hün­ning­haus in der 57. Minu­te die Ronsdor­fer Füh­rung erziel­te und Sven Jür­gen von der Horst die­se in der 72. Minu­te sogar auf 3:1 aus­bau­en konn­te, schaff­te drei Minu­ten danach Mar­cel Mai­er noch den Anschluss für die Dabring­hau­ser. Amos Clau­de Tuse­vo mach­te in der ers­ten Minu­te der Nach­spiel­zeit aber für die TSV-Zebras „den Deckel drauf“. Ungleich schwe­rer dürf­te die Auf­ga­be am kom­men­den Sonn­tag wie­der wer­den: Am 12. März 2023 sind die Ronsdor­fer Tabel­len­zwei­ten dann beim HSV Lan­gen­feld zu Gast, der aktu­ell auf Rang sechs liegt.

 

 

TSV Beyenburg II – SV Jägerhaus-Linde   1:4 (1:3)

Eben­falls mit Anlauf­schwie­rig­kei­ten zu kämp­fen hat­te der SV Jäger­haus-Lin­de in der Kreis­li­ga B Grup­pe 1. Bei der Zweit­ver­tre­tung des TSV Bey­en­burg rann­te man seit der 1. Spiel­mi­nu­te einem Rück­stand (erzielt durch Den­nis Schu­ma­cher) hin­ter­her, erst in der 28. Minu­te konn­te Leon Rich­arz für die Lin­der aus­glei­chen. Noel Sieg­fried Bil­ler (39.) und Till Schüttrumpf (41.) sorg­ten für eine 1:3‑Pauisenführung auf der Alberts­hö­he, nach­dem sich die Gast­ge­ber durch eine gelb-rote Kar­te selbst dezi­miert hatten.

Bereits in der 57. Minu­te besorg­te Alex­an­der Larisch den 1:4‑Endstand für die Gäs­te, die durch den „Drei­er“ wei­ter auf Platz 4 ver­blei­ben. Bereits am mor­gi­gen Mitt­woch­abend, 8. März 2023, steht die ers­te von drei Heim­par­tien nach­ein­an­der auf dem Pro­gramm: Dann emp­fängt die Jäger­haus-Ers­te den BV 1885 Azadi Wup­per­tal „opp Lin­de“, bevor am Sonn­tag, 12. März 2023, der TFC Wup­per­tal kommt. Am 15. März 2023 steht dann noch das Nach­hol­spiel gegen TSV Grui­ten II an.

|  Marcus Müller  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf RONSDORF!NET:

Tanz in den Mai: Feiern beim TSV und UTC möglich

Freizeit 24.04.2024 | » mehr...
Freizeit 24.04.2024 | Die „Alten Her­ren“ des TSV 05 Ronsdorf ver­an­stal­ten auch in die­sem Jahr wie­der eine „Tanz in den Mai“-Party mit DJ. Wer am Diens­tag­abend, 30. April 2024, im Ver­eins­heim der Zebras fei­ern möch­te, der soll­te sich recht­zei­tig Kar­ten für die Sau­se sichern, die ab 19 Uhr auf der Wald­kampf­bahn an der... » mehr...

16. Pflanzentauschbörse auf dem Permakulturhof

Notizen 24.04.2024 | » mehr...
Notizen 24.04.2024 | Oft sind Stau­den oder ande­re Pflan­zen im Gar­ten zu viel gewor­den oder sol­len ande­ren Pflan­zen wei­chen. Statt die­se weg­zu­wer­fen, kann man sie am kom­men­den Sonn­tag, 28. April 2024, zum Per­ma­kul­tur­hof Vorm Eich­holz brin­gen. Am Dor­ner Weg 6 fin­det an die­sem Tag in der Zeit von 12 bis 16 Uhr die nun­mehr... » mehr...

Tag der offenen Tür beim Tennisclub Grün-Weiss

Sport 23.04.2024 | » mehr...
Sport 23.04.2024 | Mit einem Tag der offe­nen Tür fei­ert der Ten­nis­club Grün-Weiß Elber­feld am kom­men­den Sonn­tag, 28. April 2024, den Start in die neue Som­mer­sai­son. Ab 13 Uhr besteht auf der Anla­ge am Kapel­len 16 natür­lich die Gele­gen­heit, den Schlä­ger zu schwin­gen. Die Plät­ze, Leih­schlä­ger und Bäl­le ste­hen dabei kos­ten­frei zur Verfügung.... » mehr...