BUGA-Bürgerentscheid: Wahlunterlagen treffen ein

Politik   05.05.2022 | 11.37 Uhr

Artikelfoto

In die­sen Tagen tref­fen auch bei den Rons­dor­fern die Abstim­mungs­un­ter­la­gen für den Bür­ger­ent­scheid zur Bewer­bung um die Bun­des­gar­ten­schau (BUGA) im Jahr 2031 ein. Ins­ge­samt sind 265.000 Wup­per­ta­ler bis zum 29. Mai 2022 auf­ge­ru­fen dar­über abzu­stim­men, ob sich Wup­per­tal ent­ge­gen dem Beschluss des Stadt­ra­tes vom 16. Novem­ber 2021 nicht für die BUGA bewer­ben soll. Der Bür­ger­ent­scheid erfolgt aus­schließ­lich dabei per Brief­wahl. Ent­we­der kön­nen die Abstim­mungs­un­ter­la­gen unfran­kiert per Post an die Stadt zurück­ge­schickt oder aber in die Haus­brief­käs­ten der Ver­wal­tungs­häu­ser ein­ge­wor­fen werden. 

Die Stadt­ver­wal­tung hat am 28. April 2022 mit dem Ver­sand begon­nen, wer als Wahl­be­rech­tig­ter (am Stich­tag 29. Mai 2022 min­des­tens 16 Jah­re alt, Deutsche/​r oder EU-Bür­ger und min­des­tens 16 Tage vor der Abstim­mung mit dem Haupt­wohn­sitz in Wup­per­tal gemel­det und nicht vom Wahl­recht aus­ge­schlos­sen) bis spä­tes­tens 9. Mai 2022 kei­ne Unter­la­gen erhal­ten hat, der soll­te sich bei der Stadt mel­den. Der Rück­ant­wort-Umschlag muss bis spä­tes­tens 29. Mai 2022, 16 Uhr, bei der Stadt ein­ge­gan­gen sein. Das kann kurz­fris­tig auch über den Pfört­ner des Bar­mer Rat­hau­ses am Johan­nes-Rau-Platz 1 erfolgen.

Für die Abstim­mung ist eine Mehr­heit von min­des­tens zehn Pro­zent der wahl­be­rech­tig­ten Wup­per­ta­ler not­wen­dig. „Auf­grund der Fra­ge­stel­lung bedeu­tet ein ‚Ja‘ bei die­ser Abstim­mung, dass es kei­ne Bun­des­gar­ten­schau in Wup­per­tal geben wird. Ein ‚Nein‘ bei die­ser Abstim­mung bedeu­tet, dass die Bewer­bung um die Durch­füh­rung einer Bun­des­gar­ten­schau im Jahr 2031 in Wup­per­tal ein­ge­reicht wird“, stellt die Stadt in dem den Unter­la­gen bei­gefüg­ten Infor­ma­ti­ons­heft klar. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur BUGA-Bewer­bung gibt es online unter www​.wup​per​tal​.de, Argu­men­te der BUGA-Geg­ner sind hin­ge­gen unter buga​-so​-nicht​.de abrufbar.

|  RN  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf RONSDORF!NET:

Erst spät bezwingen die TSV-Zebras den SV Bayer

Sport 06.12.2022 | » mehr...
Sport 06.12.2022 | Lan­ge Zeit tat sich Fuß­ball-Bezirks­li­gist TSV 05 Rons­dorf sehr schwer beim SV Bay­er Wup­per­tal. Zwar hat­te Adil El Hajui die Zebras am ers­ten Rück­run­den-Spiel­tag am Sonn­tag­nach­mit­tag, 4. Dezem­ber 2022, nach einer hal­ben Stun­de mit einem sehens­wer­ten Frei­stoß in Füh­rung gebracht, glich sechs Minu­ten spä­ter bereits Niklas Dör­ri­er mit einem Distanz­schuss... » mehr...

Jugendliche auf der Staubenthaler Höhe angefahren

Blaulicht 05.12.2022 | » mehr...
Blaulicht 05.12.2022 | Zu einer Unfall­flucht kam es am ver­gan­ge­nen Frei­tag­abend, 2. Dezem­ber 2022, auf der Stau­ben­tha­ler Höhe, bei der eine 15-Jäh­ri­ge ver­letzt wur­de. Die Jugend­li­che war gegen 22 Uhr gemein­sam mit ihrem 18 Jah­re alten Beglei­ter auf dem Geh­weg unter­wegs, als den bei­den im Kreu­zungs­be­reich an der Luhns­fel­der Höhe ein Auto ent­ge­gen­kam... » mehr...

Viele Radarkontrollen rund um den Nikolaustag

Notizen 05.12.2022 | » mehr...
Notizen 05.12.2022 | An fol­gen­den Stel­len wird das städ­ti­sche Ord­nungs­amt in die­ser Woche Geschwin­dig­keits­mes­sun­gen in Wup­per­tal durch­füh­ren. Die ange­kün­dig­ten Stand­or­te in Rons­dorf und Umge­bung sind dabei fett hervorgehoben. Montag, 5. Dezember 2022 Mir­ker Stra­ße, Han­sa­stra­ße, Neu­en­teich, Bun­des­al­lee, Neu­markt­stra­ße, Hügel­stra­ße, Schwarz­bach, Dah­ler Stra­ße, Blom­ba­cher Bach, Widu­kind­stra­ße, Ber­li­ner Stra­ße, Rem­schei­der Stra­ße, Echo­er Stra­ße, An der... » mehr...