Blutspende: Am 5. April wieder in Ronsdorf möglich

Notizen   27.03.2024 | 10.32 Uhr

Artikelfoto

Der DRK-Blutspendedienst West kommt wieder nach Ronsdorf. | Foto: iStock.com / Sebastian Frank

Die Men­schen in Mos­kau haben am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de vor­ge­macht, wie es geht: Nach dem Angriff der Ter­ror­me­liz „Isla­mi­scher Staat“ auf eine Kon­zert­hal­le bei Mos­kau mit über 130 Toten am Frei­tag­abend, 22. März 2024, gab es lan­ge Schlan­gen vor den Orten, wo Blut­spen­den für die Ver­letz­ten mög­lich waren. 

Aber es müs­sen nicht immer gro­ße Kata­stro­phen oder Anschlä­ge sein, wenn Blut­kon­ser­ven benö­tigt wer­den. Auch bei all­täg­li­chen Unfäl­len, in der Krebs­the­ra­pie, im Rah­men von plan­ba­ren Ope­ra­tio­nen und auch bei Immun­krank­hei­ten wird der Lebens­saft drin­gend benö­tigt. Eine Bluts­trans­fu­si­on ist für vie­le Men­schen die ein­zi­ge Über­le­bens­chan­ce. Jede Blut­spen­de kann übri­gens in bis zu drei Prä­pa­ra­te auf­ge­teilt wer­den und hilft somit bis zu drei Menschen. 

Die nächs­te Gele­gen­heit zur Blut­spen­de in Ronsdorf bie­tet sich in der kom­men­den Woche: Am Frei­tag, 5. April 2024, macht der Blut­spen­de­dienst West des Deut­schen Roten Kreu­zes (DRK) wie­der in der Evan­ge­li­schen Gemein­de an der Band­wir­ker­stra­ße 15 halt. Wer sein Blut spen­den möch­te, kann in der Zeit von 14 bis 19 Uhr vorbeischauen.

Um hier lan­ge Schlan­gen zu ver­mei­den, soll­te besten­sfalls vor­her ein Ter­min ver­ein­bart wer­den. Dies ist bequem online unter www​.blut​spen​de​dienst​-west​.de mög­lich. Noch ste­hen zahl­rei­che Zeit­slots zur Ver­fü­gung. Wer wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Spen­de benö­tigt, erhält Ant­wor­ten auch tele­fo­nisch unter der kos­ten­frei­en Hot­line 08 00 /​ 11 949 11. Als Dan­ke­schön für die Blut­spen­de gibt es bei den Früh­lings­ter­mi­nen übri­gens ein Anti-Stress-Herz vom DRK, das sich gut zur Beru­hi­gung in anstren­gen­den Situa­tio­nen eig­net und gleich­zei­tig ein Trai­ning für die Hand­mus­ku­la­tur ist.

|  RN  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf RONSDORF!NET:

Blutspende: Am 5. April wieder in Ronsdorf möglich

Notizen 27.03.2024 | » mehr...
Notizen 27.03.2024 | Die Men­schen in Mos­kau haben am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de vor­ge­macht, wie es geht: Nach dem Angriff der Ter­ror­me­liz „Isla­mi­scher Staat“ auf eine Kon­zert­hal­le bei Mos­kau mit über 130 Toten am Frei­tag­abend, 22. März 2024, gab es lan­ge Schlan­gen vor den Orten, wo Blut­spen­den für die Ver­letz­ten mög­lich waren.  Aber es müs­sen nicht... » mehr...

Bittere Pleite für den TSV, Linde siegt gegen CSC II

Sport 26.03.2024 | » mehr...
Sport 26.03.2024 | TSV 05 Ronsdorf – Sportfreunde Baumberg II   0:3 (0:1) Ein „Sechs-Punk­te-Spiel“ erwar­te­te die Bezirks­li­ga-Fuß­bal­ler des TSV 05 Ronsdorf am Sonn­tag­nach­mit­tag, 24. März 2024. Denn da war die auf dem ers­ten Abstiegs­platz lie­gen­de Zweit­ver­tre­tung der Sport­freun­de Baum­berg auf der Wald­kampf­bahn zu Gast. Die Zebras auf Tabel­len­platz 13 hat­ten vor der... » mehr...

Radarkontrollen: In Ronsdorf erst zum März-Ende

Notizen 25.03.2024 | » mehr...
Notizen 25.03.2024 | An fol­gen­den Stel­len wird das städ­ti­sche Ord­nungs­amt in die­ser Woche Geschwin­dig­keits­mes­sun­gen in Wup­per­tal durch­füh­ren. Die ange­kün­dig­ten Stand­or­te in Ronsdorf, Hoch­bar­men und Umge­bung sind dabei fett hervorgehoben. Montag, 25. März 2024 Hecking­hau­ser Stra­ße, Auf der Blei­che, Dah­ler Stra­ße, Höfen, Blom­ba­cher Bach, Rau­en­tal, Hüne­feld­stra­ße, Loher Stra­ße, Rudolf­stra­ße, Hatz­fel­der Stra­ße, Hain­stra­ße, Neu­en­teich, Otto-Haus­mann-Ring, In... » mehr...