„Talfahrt“-Jahresrückblick auch wieder in Ronsdorf

Freizeit   18.11.2022 | 18.58 Uhr

Artikelfoto

Laden wieder zu einer unterhaltsamen „Talfahrt“ ein: Jens Neutag, Ulrich Rasch und Jürgen H. Scheugenpflug. | Foto: Uli Kopka

Ein wei­te­res Jahr neigt sich lang­sam, aber sicher dem Ende ent­ge­gen. Und 2022 hat­te aus Wup­per­ta­ler Sicht wie­der eine Men­ge zu bie­ten – für die bei­den Kaba­ret­tis­ten Jür­gen H. Scheu­gen­p­flug und Jens Neu­tag sowie den Rons­dor­fer Musi­ker Ulrich Rasch natür­lich ein gefun­de­nes „Fres­sen“, um wie­der auf „Tal­fahrt“ zu gehen. Der inzwi­schen 13. sati­ri­sche Jah­res­rück­blick des lus­ti­gen Tri­os gas­tiert am 14. Janu­ar 2023 im Rah­men der gro­ßen Wup­per­tal-Tour auch wie­der im Refor­mier­ten Gemein­de­haus an der Kur­fürs­ten­stra­ße in Ronsdorf.

Unter­halt­sam wird es, das steht fest. Denn das Jahr 2022 ist und war in Wup­per­tal für Sati­ri­ker pures Gold, und das „Talfahrt“-Ensemble freut sich schon dar­auf, es vor Publi­kum zum Glän­zen zu brin­gen. Ob im Bür­ger­Bahn­hof Voh­win­kel, im Bar­mer Bahn­hof, in der Refor­mier­ten Gemein­de Rons­dorf, in der bör­se in Elber­feld, der katho­li­schen Kir­che Dön­berg, im Forum der Fir­ma Kni­pex in Cro­nen­berg oder aber in der Lang­er­fel­der Band­fa­brik – ab dem 8. Dezem­ber 2022 und bis Ende Janu­ar 2023 sind Neu­tag, Rasch und Scheu­gen­p­flug on Tour und berich­ten unter ande­rem die wah­ren Grün­de, war­um sich Wup­per­tal von der fis­ka­li­schen Dau­er­herr­schaft unter Johan­nes Sla­wig befreit hat, wer im Rat­haus über­haupt noch zu Koope­ra­tio­nen in der Lage ist, und war­um die „Talfahrt“-Kabarettisten für die kom­men­de BuGa schon auf Land­schafts­gärt­ner umge­schult haben. 

Kar­ten für das Gast­spiel in Rons­dorf und für alle ande­ren Orte sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm und dem Ensem­ble gibt es unter www​.tal​fahrt​-wup​per​tal​.de. Tickets sind auch in der Rons­dor­fer Bücher­stu­be an der Staas­stra­ße 11 sowie tele­fo­nisch unter der Ruf­num­mer 02 02 /​ 75 55 44 erhältlich.

|  RN  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf RONSDORF!NET:

Bandwirkerplatz: Mehr Bänke sollen erhöht werden

Politik 01.12.2022 | » mehr...
Politik 01.12.2022 | Ein „Mus­ter­ex­em­plar“ gibt es bereits, nun soll sogar jede zwei­te Bank auf dem Band­wir­ker­platz erhöht wer­den. „Die erhöh­te Bank kommt sehr gut an“, freu­te sich Dirk Mül­ler, Spre­cher der CDU-Frak­ti­on in der Rons­dor­fer Bezirks­ver­tre­tung. „Da es dies­be­züg­lich eine durch­weg posi­ti­ve Reso­nanz der Bür­ger gibt, sol­len abspra­che­ge­mäß durch das Res­sort 103... » mehr...

Vorweihnachtlicher Treff beim SV Jägerhaus-Linde

Sport 01.12.2022 | » mehr...
Sport 01.12.2022 | Um sich bei den Mit­glie­dern, Freun­den und Part­nern für den Zusam­men­halt und die Unter­stüt­zung in den ver­gan­ge­nen Mona­ten zu bedan­ken, sind die­se vom SV Jäger­haus-Lin­de am drit­ten Advents­sonn­tag, 11. Dezem­ber 2022, zu einem „Advents­treff opp Lin­de“ ein­ge­la­den. Gemein­sam sol­len dann ab 11 Uhr zum Jah­res­aus­klang noch ein­mal ein paar schö­ne... » mehr...

Schwerer Zusammenstoß zwischen Pkw und Sprinter

Blaulicht 30.11.2022 | » mehr...
Blaulicht 30.11.2022 | Auf dem Tan­nen­bau­mer Weg kam es am heu­ti­gen Mitt­woch­mor­gen, 30. Novem­ber 2022, zu einem Ver­kehrs­un­fall zwi­schen einem Pkw und einem Klein­trans­por­ter. Ein 52-Jäh­ri­ger befuhr gegen 7.30 Uhr den Tan­nen­bau­mer Weg mit sei­nem Mer­ce­des Sprin­ter in Rich­tung Rons­dorf und über­hol­te nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen einen Linienbus.  Eine 21-jäh­ri­ge Mini-Fah­re­rin, die im Gegen­ver­kehr... » mehr...