Gelungener Auftakt der 15. Ronsdorfer Literaturtage

Freizeit   17.10.2022 | 20.21 Uhr

Artikelfoto

Dorothea Glauner (links) sorgte für Kurzweiliges, Stadtführer Michael Dietz (rechts) für viel Informatives. | Foto: Marcus Müller

Auf eine rund­um gelun­ge­ne Auf­takt­ver­an­stal­tung kön­nen die 15. Rons­dor­fer Lite­ra­tur­ta­ge zurück­bli­cken. Beim Start der tra­di­tio­nel­len „Kuli­na­ri­schen Wan­de­rung“ durch den Stadt­teil kam am Band­wir­ker-Bad tat­säch­lich kurz die Son­ne her­vor: „Es ist HuB-Wet­ter“, freu­te sich Chris­tel Auer, die Vor­sit­zen­de des Rons­dor­fer Hei­mat- und Bür­ger­ver­eins (HuB). Seit Tagen habe er sei­nen Tel­ler leer­ge­ges­sen, gab auch Micha­el Dietz zu Pro­to­koll – genutzt hat­te es aber nicht.

Denn im Lau­fe der Wan­de­rung durch den Stadt­teil gab es zwar viel Lite­ra­ri­sches von Doro­thea Glau­ner sowie Wis­sens­wer­tes von Micha­el Dietz zur Geschich­te von Rons­dorf zu hören. Doch zwi­schen­durch fing es dann doch wie­der an zu reg­nen. Das tat der Lau­ne („Ich habe extra einen Regen­schirm mit ein­ge­packt“) aller­dings kei­nen Abbruch: Denn zumin­dest bei der ers­ten kuli­na­ri­schen Sta­ti­on – einem klei­nen Früh­stück mit Kaf­fee und Bröt­chen von der den HuB regel­mä­ßig unter­stüt­zen­den Bäcke­rei Stein­brink bei Chris­tel Auer – konn­te man in der Gara­ge Unter­schlupf finden.

Nach einer Tour rund um die Rons­dor­fer Tal­sper­re – bei der Erst­auf­la­ge der LIT.ronsdorf nach der Coro­na-Pan­de­mie ging es zum Auf­takt durch den Süden des Stadt­teils – gab es dann ein ful­mi­nan­tes musi­ka­li­sches Ende in der Fir­ma Kle­u­ser Metall­bau an der Echo­er Stra­ße. Lite­ra­tur, Kunst, Musik, Gesel­lig­keit und Bewe­gung – das war der anspre­chen­de Mix, der den rund 30 Teil­neh­mern der Auf­takt-Tour präch­tig gefiel.

Und non­stop geht es in den nächs­ten Tagen bei der LIT.ronsdorf auch wei­ter: „22 Tage Lite­ra­tur in Rons­dorf an ver­schie­dens­ten Stel­len“, ver­sprach nicht nur Mit­or­ga­ni­sa­to­rin Moni­ka Dieh­le den Mit­wan­de­rern. Auch für alle ande­ren gibt es in den nächs­ten drei Wochen gewiss die eine oder ande­re inter­es­san­te Ver­an­stal­tung: Am mor­gi­gen Diens­tag, 18. Okto­ber 2022, liest Regi­na Bla­schek ab 15.30 Uhr im Laden­lo­kal des „Krea­tiv­teams“ an der Staas­stra­ße 44 unter ande­rem aus „Gezei­ten­wech­sel“, am Mitt­woch, 19. Okto­ber 2022, wird Autor und Hör­funk­chef Jochen Rausch ab 18.30 Uhr in der Stadt­teil­bi­blio­thek am Band­wir­ker­platz über die Ver­fil­mung sei­nes Romans „Krieg“ mit Ulrich Mat­thes und Bar­ba­ra Auer berich­ten. Don­ners­tag gibt es dann unter ande­rem „Gedich­te und Geschich­ten aus dem Leben“ mit Ros­wi­tha Rens­mann und Rita Vah­len­sieck beim För­der­ver­ein zur Frei­zeit­ge­stal­tung und Beschäf­ti­gung kör­per­be­hin­der­ter Jugend­li­cher am Engel­bert-Wüs­ter-Weg 29a. Einen Über­blick über das kom­plet­te LIT-Pro­gramm erhält man im Inter­net unter www​.rons​dor​fer​-bue​r​ger​ver​ein​.de.

|  Marcus Müller  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf RONSDORF!NET:

Bandwirkerplatz: Mehr Bänke sollen erhöht werden

Politik 01.12.2022 | » mehr...
Politik 01.12.2022 | Ein „Mus­ter­ex­em­plar“ gibt es bereits, nun soll sogar jede zwei­te Bank auf dem Band­wir­ker­platz erhöht wer­den. „Die erhöh­te Bank kommt sehr gut an“, freu­te sich Dirk Mül­ler, Spre­cher der CDU-Frak­ti­on in der Rons­dor­fer Bezirks­ver­tre­tung. „Da es dies­be­züg­lich eine durch­weg posi­ti­ve Reso­nanz der Bür­ger gibt, sol­len abspra­che­ge­mäß durch das Res­sort 103... » mehr...

Vorweihnachtlicher Treff beim SV Jägerhaus-Linde

Sport 01.12.2022 | » mehr...
Sport 01.12.2022 | Um sich bei den Mit­glie­dern, Freun­den und Part­nern für den Zusam­men­halt und die Unter­stüt­zung in den ver­gan­ge­nen Mona­ten zu bedan­ken, sind die­se vom SV Jäger­haus-Lin­de am drit­ten Advents­sonn­tag, 11. Dezem­ber 2022, zu einem „Advents­treff opp Lin­de“ ein­ge­la­den. Gemein­sam sol­len dann ab 11 Uhr zum Jah­res­aus­klang noch ein­mal ein paar schö­ne... » mehr...

Schwerer Zusammenstoß zwischen Pkw und Sprinter

Blaulicht 30.11.2022 | » mehr...
Blaulicht 30.11.2022 | Auf dem Tan­nen­bau­mer Weg kam es am heu­ti­gen Mitt­woch­mor­gen, 30. Novem­ber 2022, zu einem Ver­kehrs­un­fall zwi­schen einem Pkw und einem Klein­trans­por­ter. Ein 52-Jäh­ri­ger befuhr gegen 7.30 Uhr den Tan­nen­bau­mer Weg mit sei­nem Mer­ce­des Sprin­ter in Rich­tung Rons­dorf und über­hol­te nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen einen Linienbus.  Eine 21-jäh­ri­ge Mini-Fah­re­rin, die im Gegen­ver­kehr... » mehr...